Wochenanfang bei der Porta Aquileia

Bei der Porta Aquileia

Ein nur kurzer Montagseinkaufsgang, kombiniert mit einem Besuch der Kirche Beata Vergine del Carmine. Eine geschickte Kombination von wenigen skulpturalen Elementen (vor allem natürlich den hochaufgebauten Altar) und viel barock-römischer Malerei. Der Kirchenraum ist als Raum nur durch die Malerei strukturiert, die für sich ein Tiepolo-Verschnitt ist.

Der Kirche schräg gegenüber ist eine fast auschließlich gläserne Hausfront mit weißem Mauerwerk oder gar Metallabdeckungen und weiß-grauen Fenstervorhängen eine auffallende Unterbrechung der ansonsten sehr italienischen Straßenfront.

Wenig Schritte von der Kirche entfernt steht plötzlich ein Mann neben mir, der einen blauen Müllbeutel leicht öffnet und allerlei technischen Schnickschnak anbietet: ein ausziehbares dünnes Stöckchen oder einen Handventilator. Vier weitere Angebote macht er mir noch, aber ich habe nicht mehr hingeschaut. Ich will ja nichts kaufen und ihn auch nicht in Erwartung der Möglichkeit wiegen.

In den Käseladen, in dem wir Ricotta kaufen, kommt eine ältere Frau, gebückt und sich auf einen Stock stützend wie in alten Kinderbüchern gern die Hexe dargestellt wird. Nach ihr schreitet gemessen ein hell-struppiger Hund hinein. Wieder auf der Straße läuft der Hund vor der gebückt gehenden Frau her und wartet geduldig, wenn er etwa 15 m entfernt ist. Schließlich steht er geduldig, den Kopf zum Frauchen gedreht vor einem Tor, das zwei Hauseingänge trennt und doch vereint.

Auf der gegenüber liegenden Straßenseite geht ein junger Mann, der seinen Rucksack mit Fahrradteilen beschwerte; zwei kleine Räder sind sichtbar, ein Lenker unch Teile des Gestänges. Er geht gemächtlichen Schrittes und beschaut die Fassaden der Straße, die von einem der übrig gebliebenen Stadttore einwärts führt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s