Valentines Day in Hello Kitty City

15.02.

Zum Valentines Day zu Hello Kitty, das ist doch angemessen. Sie lebt so sehr nahe bei uns, nur eine Zugstation von Minami-osama entfernt.

Begrüßung - greeting fo the visitors

Begrüßung – greeting fo the visitors

Es war ein frühlingswarmer Sonntag, doch viel war noch nicht los in Tama. Wir konnten das Zentrum, das wie in vielen japanischen Städten sich zweistöckig vom Bahnhof aus erstreck, entspannt durchschreiten. Einkaufen auf vielen Etagen war auch am Sonntag möglich, vom Farmers Market bis hin zu exquisiten und kitschigen Bekleidungs-Boutiquen. Wenn man den Busbahnhof und die hochgelegene Basisstation des Monorail, einer Einschienenbahn mit Blick auf Tokyo, passiert hat, wird man schon von Hello Kitty gekleideten Besuchern umringt. Von allen Straßen fast kann man auf Hello Kittys Palast schauen.

ein Schloß, eine Burg - ein Tempel der Freude - a castle and a temple of joy

ein Schloß, eine Burg – ein Tempel der Freude – a castle and a temple of joy

a view to the Hello Kitty Palace, called - ein Blick auf den Sehnsuchtsort Hello Kitty`s Palast

a view to the Hello Kitty Palace, called – ein Blick auf den Sehnsuchtsort Hello Kitty`s Palast

 

 

 

 

 

 

 

 

It’s not a far walk from the train station, passing the Monorail, a one track train with a nice overview to Tokyo and sometimes to the Fuji-San as well.

children and young families in teh happy colors of Hello Kitty leading the way to Sarnio Puroland, altough yopu see the point of desire from all over.

But before you reache the entrance you can greet Niki de Saint Phalle, the great french-american artist who freed women and the art from the old female image of beeing sweet and devote.

the trees of snakes - ein Schlangenbaum, erinnerd an Adam und Evas Vertreibung

the trees of snakes – ein Schlangenbaum, erinnerd an Adam und Evas Vertreibung

Vor Kitty’s Palast konfrontieren die Para- dies-Baum-Schlangen von Niki de Saint Phalle die Besucher damit, dass diese grandiose französisch-amerikanische Künstlerin das alte Frauenbild der patriachalen Jahrhunder- te in den 1960er/70er Jahren gründliche zerstört hat – mit Härte und Humor. Als Hannoveraner grüßte man sie mit warmem Herzen (vor allem, wenn man sich, wie ich, an schöne Gespräche mit ihr erinnert).

confrontation between old and new images?

confrontation between old and new images? – Ein Kampf zweier Giganten?

Two big international Japan based companies are clos to each other in Tama: die Benesse Corp. which is dealing with education and language learning (mother of Berlitz Schools) and Sanrio Corp. with Hello Kitty as the most effective image producer for infants and adults.

In Sichtweise präsentieren sich hier zwei einflußreiche internationale Firmen, die auf ähnlichen Gebieten tätig sind: Benesse als Medienkonzern im Gebiet Lernen und Sprachen (seit 2001 der Mutterkonzern der Berlitz Schools) und Sanrio, ein Unternehmen, das mit Plastiksandalen begann und heute ein international agierender Konzern von Werbefiguren ist. Hello Kitty war ursprünglich nur eine von vielen Eye catchern beim Verkauf von Geldbörsen.

Kunst ist hier die Glasur, der funkelnde Überzug der erfolgreichen Internationalität.

man kann den Vogel der Fantsasie und Freiheit umarmen

man kann den Vogel der Fantsasie und Freiheit umarmen – umbracing the bird of phantasy and freedom by Niki

Man kann  den Vogel der Freiheit, wie in Nikis zweiter Skulptur vor der Benesse Zentrale oder die zappelnden Puppen mit unsichtbarem menschenlichen Inneren wie im Palast von Hello Kitty.

Bild- und erkenntnisträchtiger kann man internationale Erfolge wohl kaum präsentieren, als es hier auf gerade einmal 150 m Straße geschieht.

 

To embrace the bird of phantasy like Niki de Saint Phalle did in front of the building of Benesse (which means „well done“) or embracing a puppet where a human as the scelleton stayes inside like in the entrance hall of Hello Kitty palace can not better shown the two sides of our century dealing with education and images.

auf diese Umarmung wartet man auch gerne in einer Schlange

waiting for the embracement – auf diese Umarmung warten viele gerne

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s