Leben im Alltag

Beschwörungsritual am Rauchertisch

Beschwörungsritual am Rauchertisch

21.Januar 2016

Sagen kleine Dinge mehr aus als große? Beiläufiges mehr als Offensichtliches?

Seit fünf Tagen lebe ich nun unterhalb der Metropolitan University in Tokyo. Der Schnee am Anfang der Woche gab mir einen guten Grund den Radius meiner Erkundigungen klein zu halten (Straßen und Wege wurden nicht geräumt). Ich wollte erst einmal innerlich ankommen.

Einen Gang auf das Unigelände hinter dem Haus, das mich beherbergt, führte mich zu ersten Gesprächen und einm Blick auf den Wolkenschleiern meist umhüllten Fuji-San. Man kann seine Spitze vom 8. oder 9. Stockwerk der Gebäude sehen.

Suchbild mit Fuji-San - the mount Fuji

Suchbild mit Fuji-San – the mount Fuji

The first days in Tokyo I gave myself some rest. I wanted to feel arrived in Japan. Klimbing up the small mountain to the Metropolitan University I got the chance to catch a view to Mout Fuji vailed by clouds.

The view also showed the way of living on top of the mountain.

quarter close to University - so lebt man im Rücken der Universität

quarter close to University – so lebt man im Rücken der Universität

Am Fuße des Uni-Berges stehen bescheidenere Häuser, durchaus aber auch mit einem  kräftigen architektonischen Auftritt.

Down the hill the houses are smaller but not less powerful in behavior.

Vielfalt+Einfalt+bullige FormI ask myself where is the boundary between esthetics and brutality in the local architekture. The outdoor space seems to be an uncon- trolled field. The clear proportions from the inner space of houses got lost.

Den architektonischen Auftritt der Häuser entlang der Straßen kann ich nicht mit der klassischen Ästhetik der Innenräume in Verbindung bringen.

luftige Kunst - Windspiel oder Kriegsspiel. -A janus-faced sculpture.

luftige Kunst – Windspiel oder Kriegsspiel. -A janus-faced sculpture.

Unversehens steht man manchmal vor einem Kunst-Stück, das unterhalb einer Einflugschneise eines Flughafens dem Betrachter zwei Gesichter zeigt.

 

 

 

Ein Blick über die Straße gaukelt uns gelegentlich die Zukunft vor – und auch hier ist es doch nur der Blickwinkel.

A view across the street - no spectacular future

A view across the street – no spectacular future

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s